Wir bieten zukunftsorientierte digitale Buchführung und optimale Revisionssicherheit an.

Mit der digitalen Buchführung schon heute in der Zukunft.

Unsere heutige moderne Welt befindet sich in einem stetigen Wandel, der sich immer schneller vollzieht. Dem können sich das Steuerrecht und insbesondere das betriebliche Rechnungswesen nicht verschließen. Unser Anspruch ist es, Ihr betriebliches Rechnungswesen durch den Einsatz moderner digitaler Technik effizienter und zielgerichteter zu gestalten. Ihre papierschwere Finanzbuchhaltung wird in einem schlanken digitalen Kleid erscheinen. Es gilt Medienbrüche zu vermeiden und Belege auch für das betriebliche Rechnungswesen digital und revisionssicher zu archivieren. Zentraler Anknüpfungspunkt ist dabei der Datenaustausch zwischen Ihrem Unternehmen und unserer Kanzlei über eine direkte Schnittstelle. Die technische Verknüpfung erfolgt auf Basis der Software „Unternehmen-online“ des Branchenführers DATEV. Im Video stellen wir ein Unternehmen vor, das sich bereits umgestellt hat und von den vielen Vorteilen profitiert.

Digitale Buchführung – Ihre Vorteile zusammengefasst:

  • Ursprungsbelege verlassen nie das Haus und sind immer vorhanden
  • Kein lästiges Pendelordnersystem mehr erforderlich
  • Belege werden nur noch einmal angefasst und dann abgelegt
  • Kein Kopieren von Buchungsbelegen mehr erforderlich
  • Kein Suchen mehr von Buchungsbelegen bei Rückfragen
  • Unmittelbare Zugriffsmöglichkeit auf den Buchungsbeleg in elektronischer Form
  • Zeitnahe Verbuchung der Belege bis zu einer täglichen Verbuchung möglich
  • Aktuellerer Stand der Buchhaltung einschließlich der OP-Listen für Forderungen und Verbindlichkeiten
  • Mehrwert durch Zeitersparnis und Aktualität
  • Archivierung und Speicherung digitaler Belege erfolgt im Rahmen der gesetzlichen Anforderungen

So einfach funktioniert die digitale Buchhaltung.

Die erforderlichen Belege werden von Ihnen eingescannt und digital an das DATEV-Rechenzentrum elektronisch übermittelt. Wir greifen auf Ihre digitalisierten Belege zeitnah zu, prüfen diese und verknüpfen anschließend die Belege im Rahmen der Verbuchung elektronisch. Für jeden Buchungssatz ist damit ein Beleg in elektronischer Form hinterlegt. Die Speicherung und Archivierung der digitalisierten Belege verbleibt im DATEV-Rechenzentrum. Weiter besteht die Möglichkeit, dass wir Ihre Bankkontoauszüge in elektronischer Form über das DATEV-Rechenzentrum holen und zeitnah die Kontobewegungen verbuchen. Hier benötigen wir lediglich Ihre Zustimmung- mehr ist nicht erforderlich.

  • Elektronische Übermittlung der gescannten Belege erfolgt über die DATEV-Software „Unternehmen – online“
  • Archivierung und Speicherung der digitalen Belege im DATEV-Rechenzentrum
  • Jede Buchung ist mit einem Beleg in elektronischer Form verknüpft
  • Digitale Buchführung entspricht den seit 1.1.2015 gültigen GoBD der Finanzverwaltung („Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff“)